Archiv für November 2008

30
Nov
08

SEO Tips von Google…

sind wie Blitzerinfos von der Polizei … und doch die Ersteren gibt es: Im Official Google Webmaster Blog. Und genau hier wurde kürzlich „Google’s Search Engine Optimization Starter Guide“ (eine sehr schöne zitierwürdige SEO-Quelle) und damit ein hochkompakter Guide zur Erhöhung der ‚Crawlability‚ und des ‚Indexing‚ ,ursprünglich für die Google-Mitarbeiter gedacht, veröffentlicht.

Hier gibt es also die Informationen vom Nutzer selbst und nicht als Teil eines Geschäftsmodell wie bei vielen anderen SEO Ressourcen (hier übrigens noch ein sehr umfangreicher Guide von Aurel Gergey).

…und noch ein Gratistip von mir:
Immer wenn es passt, Googleblogs zitieren, die Jungs sind so freundlich und liefern Backlinks zurück (und wann bekommt man so einfach einen Backlink von einer PR-7-Site).

24
Nov
08

Google schlägt Yahoo…

– wäre keine besondere Schlagzeile, wenn es um SuMa-Marktanteile ginge, hier allerdings bezeugt es die  ingenieurtechnische Meisterleistung beim Sortieren von 1 TB Daten auch bekannt als der Terabyte Sort Benchmark.

//discoproject.org/

MapReduce Schema vgl. http://discoproject.org/

Google hat nach eigenen Angaben 10 Milliarden 100-Byte Records auf 1000 Rechnern in 68 s mit Hilfe des MapReduce-Algorithmus sortiert und damit den früheren Rekordhalter, ein Yahoo’s Hadoop Cluster mit 910 Knoten mit jeweils 2 quadcore Xeons mit 2,0 GHz pro Knoten pulverisiert (209 s).

Um die Grenzen noch weiter auszuloten, haben die Ingenieure von Google 1 PB Daten (1000 TB = 10 Billionen 100-Byte Records oder das 12fache der archivierten Daten der Library of Congres)  in 6h 2min auf 4000 Rechnern mit 48000 Harddisks sortiert (by the way: die aggregierte Datenmenge, die pro Tag in allen Instanzen von MapReduce bei Google verarbeitet wird beträgt 20 PB).

22
Nov
08

10 Mio Zugriffe pro Stunde…

…haben die erste gemeinsame digitale Bibliothek der EU-Länder „EUROPEANA“ bereits am ersten Tag in die Knie gewungen, so dass der interessierte Nutzer an Stelle der mehr als drei Millionen Bücher, Gemälde, Fotos und Filme, darunter Originale von Mozart, Werke von Descartes, Dante und Vermeer, die Magna Carta, Dokumente zum Mauerfall in Deutschland 1989 auf die Neueröffnung in „a more robust version“ verströstet wird.

Europeana

Europeana

Damit auch der geneigte Leser nicht so gänzlich unbefriedigt die Seite verlassen muss, hier einige Informationen aus der großen weiten Welt der Digitalen Bibliotheken:

16
Nov
08

Kosmix…

ist die Alpha Version der Geschäftsmodell-Inkarnation von Googles Universal Search. Hier hat sich die Creme de la creme von Ex-Amazon, -Yahoo, -IBM, -Flickr, -Inktomi-Tekkies, vorrangig mit Geburtsort auf dem Subkontinent und Diplomen aus Stanford zusammengefunden und ein, für eine Alpha -Version hochakzeptables Produkt vorgestellt. Die Antworten werden als Kollektion aus klassischen SuMa-Ergebnissen, Flickr-Bildern, Yahoo-Answers, Seqpod-Audiofiles, Forumbeiträge von Omgili oder Blinx-Videos (und das ist nur ein Hauch der  ausgewerteten Quellen) zusammensgestellt.  Das Ergebnis sieht zwar etwas nach der ersten Mahalo-Seite aus, aber es dürfte spannend sein, zu beobachten, wie sich das Konzept entwickelt, wenn eine genügend große Masse an Ressourcen einbezogen wird.

Getreu dem Motto: Nicht die Nadel im Heuhaufen finden, sonder gleich den ganzen Heuhaufen abliefern! Eine der vertikalen SearchSites aus dem Kosmix-Kosmos „RightHealth“ ist bereits die ’second-most-visited health site‘ (see HitWise).

07
Nov
08

Google’s Advanced Search …

ist der kleine Link rechts neben dem Suchschlitz, den die Masse der Nutzer noch nie benutzt hat, obwohl sich hier hervorragende Filtermechanismen zur Eingrenzung der Ergebnismenge befinden. Um diese, bisher mangelnde Akzeptanz zu erhöhen, hat das Search Quality Team von Google jetzt die redesignte GUI (auf Google.com) als Ergebnis umfangreicher Feldstudien vorgestellt. Die Grundidee der Vereinfachung der GUI beschreibt Dan Russell wie folgt:

Armed with this insight from field studies, we redesigned the page, simplifying it by removing terms that were unclear to the average user (the word „occurrences,“ for example, just didn’t mean anything to many of the Advanced Search page users), moving rarely used features (numeric range searches, date searches, etc.) into a part of the page that was expandable with a single click. That made them easy to get to for people who knew they wanted to search with those restrictions, but out of the way in a non-threatening way.“

Das Eyetrackingkvideo (auch ein Teil der Studien) von Kerry Rodden zeigt drei Nutzer bei der  Ergebnisansicht. Man beachte: es wird nicht gescrollt, alles konzentriert sich auf die ersten Resultate.

… by the way: die Idee, aus den Formularen von Google’s Advanced Search den Suchstring zu generieren, damit der Nutzer den Syntax der Anfragesprache versteht und sukzessive lernt, kann der interessierte Leser bereits in meiner Diss von 92 für die Anfragesprache QUIS nachlesen 🙂

06
Nov
08

Webometrics für’s Volk …

bietet Seitwert mit einer ‚Art Qualitätsindex von einer Webseite‘ für  deutsche Webseiten an. Das Konglomerat aus unterschiedlichen ‚Kennzahlen‘ (von Gewichtung bei Google und Yahoo, Alexa-Traffic, Backlinkzahlen von Social Bookmarkdiensten, DMOZ oder Wikipedia, Domainalter und einigen technischen Details) wird zu einem Wert zwischen 1 und 100 normiert und ist zwar nett anzuschauen aber eigentlich nur im Vergleich zu möglichen Mitbewerbern interessant.

Das Ranking für heute:

  1. www.heise.de www.heise.de 83,54
  2. www.spiegel.de www.spiegel.de 77,09
  3. www.xing.com www.xing.com 75,69
    … und auf Rang 2126: www.tu-ilmenau.de 42,36

cubestat cubestat ist da schon konsequenter: Hier wird der Wert einer Website gleich in $ beziffert und  aus möglichen Werbeerträgen und Zugriffszahlen berechnet. Hier die Ergebnisse für die Beispiele von oben:

www.heise.de
Website Worth: $1,100,503.47
Daily Pageviews: 502,513

Daily Ads Revenue: $1,507.54

www.spiegel.de
Website Worth: $7,551,724.44
Daily Pageviews: 3,448,276
Daily Ads Revenue: $10,344.83

www.xing.com
Website Worth: $1,740,859.47
Daily Pageviews: 794,913
Daily Ads Revenue: $2,384.74

… und nicht zuletzt

www.tu-ilmenau.de
Website Worth: $49,833.45
Daily Pageviews: 22,755
Daily Ads Revenue: $68.27

Eine sehr hilfreiche Zusammenstellung von Werkzeugen für das Monitoring der Webseitenpopularität findet sich bei sixrevision.




November 2008
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

RSS Digital News

Blog Stats

  • 9,597 hits

Sneak Peek vom Turner-Blog

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 2 Followern an